// GREEN TUESDAY // GRÜNER DIENSTAG //

Allgemein

Grünes Blattgemüse wie Spinat ist besonders nährstoffreich und enthält viele gute Dinge wie Vitamine, Aminosäuren, Spurenelemente, Ballaststoffe und ähnlich gute Sachen; kurz gesagt: grünes Blattgemüse ist gesund! Im Mixer zerkleinert wird die Blattstruktur des Gemüses aufgebrochen und all die guten Inhalts- und Nährstoffe freigegeben. Sie können vom Körper so besonders leicht und schnell aufgenommen werden.

Unser grüner Smoothie für heute ist also ein echter Nährstoff- und Energielieferant deluxe.

umschau_balance-your-life_green-smoothie

GRÜNER LIEBLINGSSMOOTHIE

reicht entweder für ein riesengroßes Glas (ca. 500 ml) oder mehrere kleine (je nachdem, ob man den Smoothie ganz für sich alleine haben oder lieber teilen möchte)

das kommt rein:

– eine gute Handvoll frischer Spinat (hier gilt das gleiche)
– etwa 140 g Mango (etwas mehr oder weniger ist aber wirklich nicht schlimm)
– eine kleine Avocado (oder die Hälfte einer gößeren Avocado)
– ½ TL Zimt (wer Zimt nicht mag, lässt ihn natürlich weg)
– 300 ml Mandelmilch

So geht’s:

Den Spinat haben wir heute morgen frisch im Gemüseladen um die Ecke besorgt, deshalb muss er zunächst sehr gründlich gewaschen werden, wenn er nicht sandig sein soll. Das ist leider immer ein wenig umständlich, bleibt aber auch wirklich das Aufwendigste am gesamten Rezept, versprochen!
Als Ausgleich dazu haben wir für die Mango nur schnell in die Tiefkühltruhe gegriffen, die ist deshalb schon gewürfelt und musste nur noch aufgetaut werden. Alles eine Frage der Balance! Die Avocado schälen, den Kern entfernen und dann in Stücke schnippeln.

Alles in den Mixer geben, Zimt und 300 ml Mandelmilch dazu und alles ungefähr drei Minuten lang gut durchmixen. Die selbst gemachte Mandelmilch haben wir gestern schon vorbereitet, das reicht locker für den Smoothie von heute und obendrauf sogar noch für den Powersnack, den wir morgen fabrizieren werden.

Am besten immer mal wieder nachschauen, wie gut die Spinatblätter zerkleinert sind, so haben wir das auch gehandhabt. Zack, fertig! Ins Glas bzw. mehrere Gläser umfüllen und sich gesund & munter trinken.

Unser „grünes“ Fazit:

Geschmacklich ist der Smoothie ein bisschen säuerlich geraten, eine reifere und süßlichere Mango würde da vielleicht den entscheidenden Unterschied ausmachen. Wem das nicht noch nicht ausreicht, kann beispielsweise mit Honig, Stevia oder Palmzucker nachhelfen. Hält man sich ans Rezept, dann ist die Konsistenz schon recht breiig und zähflüssig – wer’s lieber etwas flüssiger mag, gibt also einfach ruhigen Gewissens etwas mehr von der Mandelmilch dazu.

Insgesamt ist das schon eine recht ordentliche Portion grüner Power, die seeehr sättigend wirkt und wahrscheinlich gut und gerne eine Zwischenmahlzeit ersetzen kann – wenn man das denn möchte. Um den Eiweißgehalt zu erhöhen kann zum Beispiel ein Esslöffel Hanfsamen zum Smoothie gegeben werden.

Den Kollegen hat’s geschmeckt – die leeren Gläser sprechen für sich!

grün

Fotografie © Marita Karlson: Balance Your Life, Neuer Umschau Buchverlag 2014 (1), Neuer Umschau Buchverlag (2)

Ein Gedanke zu “// GREEN TUESDAY // GRÜNER DIENSTAG //

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s