Bloggerheimat Vol. 2 // lizandjewels.com

Bloggerheimat

Heute in der Rubrik Bloggerheimat: Liz & Jewels a.k.a. Lisa und Julia aus, ein Tusch bitte, Münster und New York!

Die beiden sind ein Paradebeispiel dafür, wie man heute global unterwegs sein und dabei doch irre gut zusammenarbeiten kann. Denn sie tun das nicht nur für ihren Blog Liz & Jewels – two girls cooking on two continents, sondern haben auch schon zahlreiche Buchprojekte auf die Beine gestellt. Da sind sie ganz professionell: Lisa und ihr Kollege Lars betreiben ein „Büro für Gestaltung“, Julia ist Fotografin – beruflich also ein perfect match. Bei Coppenrath in Münster hat das Trio schon verschiedene Titel veröffentlicht, hier bei Umschau haben Lisa und Julia ihre Heimat in unseren Top-Bloggerbüchern DAYlicious und PICKNICK gefunden.

Großartige Rezepte & Fotografien verstehen sich bei dieser Expertise von selbst. Wir haben unseren Blogger-Fragebogen von den beiden beantworten lassen, um noch etwas genauer hinter die Kulissen zu blicken!

Liz and Jewels in DAYlicious

Beschreibt bitte in einem Satz, worüber ihr bloggt:
Wir bloggen über Essen und die kulinarischen Unterschiede zwischen Deutschland und den USA. Außerdem stellen wir uns jede Woche einer Herausforderung und kochen, stylen und fotografieren ein Rezept auf zwei Kontinenten. Jewels in Brooklyn, Liz in Münster. Über die Ergebnisse, Erfolge und Missgeschicke schreiben wir dann auf unserem Blog “Liz&Jewels”.

Wo lasst ihr euch inspirieren?
Jewels: Ich lass mich durch Zeitschriften und Kochbücher inspirieren. Aber auch das Internet ist eine super Quelle. Dort gibt es Pinterest und Instagram. Beide sind toll für Rezept- und Fotoinspirationen.

Was ist für euch das schönste am Bloggen – und was nervt manchmal?
Liz: Man tritt mit vielen Menschen in Kontakt, die man sonst nie kennengelernt hätte. Die Welt wird auf einmal klein, weil man über die sozialen Netzwerke so einfach mit so vielen vernetzt ist. Wir haben weltweit Leser unseres Blogs. Das fasziniert uns immer wieder.

Jewels: Wir setzen uns manchmal selbst unter Druck, wenn wir mal keine Challenge geschafft haben in einer Woche, weil mal wieder der eigentliche Job oder die Familie den Vortritt hatten.

Euer Blog ist toll – warum auch eure Bücher?
Liz: Bücher machen macht großen Spaß. Seine Rezepte und Fotos gedruckt in den Händen zu halten ist ein schönes Gefühl. Der Blog ist digital und manchmal auch schnell weitergeklickt. Ein Buch stellt man sich ins Regal, holt es ab und zu heraus, blättert darin und kocht daraus. Das macht einen schon stolz.

Pssst…verratet ihr ganz unter uns, woran ihr in der Küche schon mal gescheitert seid?
Liz: Wir hatten eine Macarons-Challenge. Die haben bei mir leider überhaupt nicht so geklappt wie erhofft.

Habt ihr einen Geheimtipp in Sachen Bars, Cafés oder Restaurants?
Jewels: Ich wohne in Brooklyn. Mein Lieblingsrestaurant ist zum Glück direkt um die Ecke und heißt Dear Bushwick. Eine schöne Bar gibt es auf dem Wythe Hotel in Williamsburg – mit Blick über Manhattan.

Das kochen oder backen wir, wenn wir jemanden beeindrucken wollen:
Jewels: Dann gibt es das vegane Schokoladenmus von unserem Blog! Das ist so einfach zu machen, schindet aber richtig Eindruck!

Liz: Ich habe kürzlich ein paar mal den Rote-Beete-Schokokuchen gemacht und einige Menschen damit beeindruckt. Dass da soviel Rote Beete drin ist, glaubt einem fast keiner.

Und wenn ihr euch mal richtig selbst belohnen wollt…
Jewels: Dann setze ich mich alleine an die Bar eines Restaurants und frühstücke. So was hätte ich früher nie gemacht und als sehr einsam empfunden. Aber jetzt ist jede Mahlzeit, in der ich mich mal nur auf mich und mein Essen konzentrieren kann (anstatt auf die niedliche Sauerei, die meine einjährige Tochter anstellt), Gold wert!

Mädelsabend aus DAYlicious Liz and Jewels

Und hier noch ein leckeres Rezept für einen unverzichtbaren Sommer-Cocktail mit Wassermelone von Liz & Jewels für euch. Frisch aus PICKNICK!

Wassermelonencocktail – Rezept von Liz & Jewels aus PICKNICK

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s