Mut zu eigenen Ideen

DIY, Für Kinder

Erfinder – ihr denkt bei diesem Wort vor allem an irgendwelche eigenbrötlerischen, schusseligen oder verrückten Tüftler mit spontanen Geistesblitzen in der Art von Daniel Düsentrieb? Na dann lasst euch mal vom Gegenteil überraschen, denn heute ist Tag der Erfinder!

In Deutschland wurde er zu Ehren von Hedy Lamarr ausgerufen. Für alle, die sich jetzt fragen, wer das denn bitte sein soll: diese Frau erfand nicht nur das Frequenzsprungverfahren, das vor allem in der Mobilfunktechnik zum Einsatz kommt, sondern sie war auch eine berühmte Hollywooddiva! Und damit entspricht sie nicht gerade dem typischen Bild des Erfinders oder der Erfinderin… Ihr habt noch nie von ihr gehört? Macht nichts! Denn dafür wurde der heutige Tag ja ins Leben gerufen: Wir sollen uns an alle ErfinderInnen der Welt erinnern, deren Ideen noch heute in unserem Alltag vorhanden sind. Ach, wer hatte denn jetzt nochmal gleich das Telefon erfunden? Oder den Computer? Naaaa…?! Und wenn ihr das jetzt erst einmal googlen müsst, dann solltet ihr vielleicht auch dem Erfinder dieser nützlichen Idee danken…

In unserem Buch Schlau bauen geht es auch darum, Mut zu eigenen Ideen zu haben. Neben Kapiteln zu Aufzügen ins All, Katapulten oder selbstgebauten Möbeln handelt auch ein Kapitel im Buch vom Brückenbauen. Habt ihr euch jemals beim Überqueren einer Brücke Gedanken darüber gemacht, wie sie konstruiert sein könnte oder wie sie euch trägt? Ich gestehe, dass mir solche Gedanken noch nie gekommen sind. Ich bin einfach darüber gelaufen. Und deswegen gibt’s jetzt mal eine kleine Anregung aus Schlau bauen:

Leonardo1 - Kopie

Alles klar, ein Haufen Holz. Aber was haben die bitte mit einer Brücke zu tun?
Aus diesen Holzstäbchen soll nun ein Brückenmodell gebaut werden, das sich selbst trägt, ohne Schrauben, Nägel, Seile oder sonstigen Schnickschnack. Na, irgendwelche Ideen? Diese Brückenart kommt von einem ziemlich bekannten Mann. Wem jetzt ein dickes Fragezeichen ins Gesicht geschrieben steht, die Antworten gibt’s am Mittwoch! Bis dahin: viel Spaß beim Tüfteln!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s