Ein Blick zurück in Kochbüchern – Teil 2

Allgemein

Auch im zweiten Halbjahr 2016 hatten wir spannende Titel in der Produktion, die schließlich das Licht der Welt erblickten. Manche davon waren schon heiß ersehnt – bei einem muss man auch sagen: Endlich war es da! Hier folgt Teil zwei unseres Jahresrückblicks in guten Büchern.

Salt & Silver Mexiko Kochbuch Tacos Rezepte Tequila TattoosSalt & Silver Mexiko war natürlich einer der Knallertitel nach dem riesigen Erfolg von „Salt & Silver Lateinamerika“. Die beiden Abenteurer Jo & Cozy waren erneut auf Reisen, in ihrem zweiten Buch widmeten sie sich ganz der mexikanischen Küche und ihren Taco-Rezepten sowie dem passenden Getränk dazu: Mezcal. Aber Jo & Cozy sind nicht nur Autoren, sie tauchen mit ihrer Pop-up-Kitchen auch immer wieder in Hamburg oder deutschlandweit auf, waren auf einer kleinen Filmtournee mit BlueTomato, vertreiben mittlerweile ihren eigenen fair gehandelten Mezcal aus Mexiko und haben mit „Butter the Soul“ ein einzigartiges Dinnerkonzept in Hamburg erschaffen. Wenn ihr die Chance habt, lasst euch das nicht entgehen. Über ihren Facebook-Auftritt bleibt ihr auf dem Laufenden!

 

Zwei richtig starke Themen lagen uns im Herbstprogramm besonders am Herzen: Algen und Fermentieren.

Rezepte Algen KochbuchAlgen – das große Kochbuch widmet sich ganz dem grünen Gold aus dem Meer und Meeresgemüse, das in Verlandungsgebieten wächst. Dazu gehören Superfoods wie Chlorella und Spirulina, für die dieses Kochbuch die passenden Rezepte für Schönheit und Gesundheit bereithält. Aber auch andere Meeresalgen und Tang, die wichtige Quellen für Jod und grünes Protein sind. Gerade in Süddeutschland ist die Jodversorgung oft nicht ausreichend, ein wenig Alge im Essen kann da nicht schaden!
Aber ganz unabhängig vom gesundheitlichen Algen-Bonus bereichert das Meeresgemüse jeden Speiseplan durch seinen salzigen Umami-Geschmack. Für den sanften Einstieg eignen sich Meersalatflocken in der Suppe (getrocknet in gut sortieren Super- und Biomärkten) oder ihr probiert mal Queller, ein knackiges Salzgemüse (Fischtheke im Supermarkt). Und das ist erst der Anfang der wirklich spannenden Algenküche – also ran an die Rezepte mit Algen in diesem Buch.

 

Fermentieren ganz einfach selbst gemacht KrautBraut Cathrin BrandesJeder, der den Bestseller „Darm mit Charme“ gelesen hat, weiß, wie wichtig ein gesundes Mikrobiom ist. Aber was versorgt und erhält dieses Mikrobiom? Fermentierte Lebensmittel tragen einen ganz wichtigen Teil dazu bei, z.B. Sauerkraut oder Kombucha. Aber es schmeckt auch einfach hervorragend aromatisch und ist eine uralte und teilweise urdeutsche Kulturtechnik, die Autorin Cathrin Brandes (die Krautbraut) in Fermentieren mit der Krautbraut Schritt für Schritt wieder zugänglich macht. So geht Essen für einen gesunden Darm!

 

 

Ein Fischrezept aus dem Buch "Frisch aus der Dose"

 

Zu faul zum Kochen? Hey, das kommt vor, mach ne Dose auf! Aber bitte eine mit richtig gutem Inhalt. Dosenfisch, der frisch eingedost oft sogar besser ist als sein eingefrorener Kollege, ist eine gute Wahl. Der Niederländer und Dosenfischpionier Bart van Olphen geht noch einen Schritt weiter, sein Fisch ist nachhaltig gefangen und er weiß immer, von wem. Bald soll es seine Dosen auch in Deutschland geben, bis dahin achten wir beim Fischkauf auf das MSC-Siegel und bereiten die Fischrezepte aus Frisch aus der Dose mit anderem Dosenfisch zu.

 

 

 

Alltagsrezepte vegetarisch Kochbuch 80 erstaunliche vegetarische RezepteWenn’s mal schnell gehen und nicht zu kompliziert sein soll, kommen die Rezepte aus unserer neuen Reihe Take Eat Easy – im Handumdrehen zubereitet genau recht: Den Anfang machen 80 erstaunliche vegetarische Rezepte und 80 überraschende Rezepte aufs Brot. Grafisch toll aufbereitet, links die Zutaten, rechts das Ergebnis, dazwischen ein paar einfache Kochschritte: Schneller gelesen als jedes Youtube-Kochvideo geschaut ist und immer mit einem echt raffinierten Ergebnis. Denn die Aromenkombis, die sich die Autoren für diese Reihe ausdenken, sind wirklich ganz besonders. Und dennoch alltagstauglich. Ach, wir lieben sie einfach.

Caroline Lebar Backbuch jeden-sonntag-eine-gute-tarte_cover_web_3d_gross

Mit Jeden Sonntag eine gute Tarte haben wir ein Schmuckstück ins Programm genommen, das jeden Back-Fan begeistert: Caroline Lebar, Kommunikationschefin von Karl Lagerfeld, bäckt jeden Sonntag zur Entspannung eine wunderschöne Tarte. Gelegt wie ein Mandala ist das ihr Ausgleich zu einem stressigen Tag. Und lecker noch dazu! Die Inspiration für Backrezepte des Jahres.

 

Made at Home Bastelbuch mit Ideen für Weihnachten Halloween SilvesterpartySeit einigen Jahren veröffentlichen wir auch DIY-Bücher, denn der DIY-Lifestyle ergänzt unser übriges Programm perfekt: Schöne Projekte, Dinge mit den Händen tun, ein großartiges Ergebnis in Händen halten, ist das nicht toll? Made at Home – mein Workbook für die kalte Jahreszeit hält Ideen zum Basteln und Dekorieren für Halloween, Weihnachten, Silvester und darüber hinaus bereit. Tolle Ideen für Valentinstagsgeschenke, einfach bezaubernde Adventskalender, einfach alles, was die kalte Jahreszeit viel gemütlicher macht.

Émilie Guelpa Das große Buch vom DIY Basteln Dekorieren Gestalten

Mit Das große Buch vom DIY erschien 2016 auch das zweite Bastelbuch von Pariserin Émilie Guelpa bei uns (ihr erstes war Der kreative Tisch). Emilies DIY-Kompendium umfasst alle Projekte, die ihr schon immer mal angehen wolltet oder von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie unbedingt umsetzen möchtet! Praktische Dinge für Küche und Bad, schöne selbst gemachte Geschenke, kleine Kunstgegenstände die jedes Zuhause unverwechselbar machen – inspirierend!

 

 

Schlau tüfteln Kinderbuch Erfinder Kindermuseum Edition Klaus Tschira StiftungAuch unser Kinderbuchprogramm wächst weiter, mit Schlau tüfteln und Mausgetüftelt erschienen in Zusammenarbeit mit der Klaus Tschira Stiftung und dem Kindermuseum Graz zwei weitere spannende Titel in der Edition Klaus Tschira Stiftung, in denen Naturwissenschaften für Kinder zugänglich gemacht werden. Diesmal dreht sich alles um Erfinder und ihre Tüfteleien vom Klettverschluss bis zum Penicillin. Schlau, kindgerecht und kein bisschen langweilig.

 

 

 

Schwarz Brot Gold Deutschlands einzigartige Backkultur Backrezepte für Brot und klassisches GebäckUnd dann erschien noch SCHWARZ BROT GOLD: Was lange währte, wurde gut – und zwar richtig gut. Ein Brotbuch, das die deutsche Backkultur und ihre Schätze in fundierten Rezepten abbildet. Wir haben lange daran gearbeitet, aber es hat sich gelohnt.

 

 

 

 

 

Wir danken allen unseren Autorinnen, Fotografinnen, GrafikerInnen und Partnerinnen, die ihre Zeit und ihr Talent, ihre großartigen Ideen mit uns zu tollen Büchern machen!

Ein Gedanke zu “Ein Blick zurück in Kochbüchern – Teil 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s